Freiburg - Diensthund im Einsatz bei größerer Schlägerei - Rund um das Diensthundewesen - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Freiburg - Diensthund im Einsatz bei größerer Schlägerei

Herausgegeben von in Pressemeldungen rund ums Diensthundewesen · 4/1/2016 23:41:17

Freiburg (ots) - Weil-Friedlingen: Schlägerei vor Gaststätte

In der Nacht zum Neujahrstag stellte die Polizei in der Hauptstraße eine Schlägerei von ca. zehn Personen fest, um sie standen ca. weitere 30 Personen. Mit mehreren Streifen gelang es der Polizei nur mit Mühe, die aufgebrachten Parteien auseinanderzuhalten. Hierbei musste auch ein Diensthund und Pfefferspray eingesetzt werden. Bei den Auseinandersetzungen waren es vor allem vier Männer im Alter zwischen 29 und 50 Jahren, die gegeneinander tätlich wurden. Sie erlitten Verletzungen, die bei drei der Beteiligten in Krankenhäusern in Lörrach und Basel behandelt werden mussten. Die Polizei war mit insgesamt acht Streifen im Einsatz, auch eine Streife der Bundespolizei war zur Unterstützung ausgerückt. Die Polizei versucht nun, die Ursache festzustellen und die einzelnen Tatbeiträge den Beteiligten zuzuordnen. Die war in der Nacht aufgrund der aufgeheizten Stimmung und der Verständigungsprobleme nur ansatzweise möglich. Fest steht, dass die Schlägerei in der Gaststätte begonnen und sich dann auf die Straße verlagert hat.

Quelle: Polizei Freiburg





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter html Code