Ungarn - Pensonierte Polizeihunde suchen ein neues Zuhause - Rund um das Diensthundewesen - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ungarn - Pensonierte Polizeihunde suchen ein neues Zuhause

Herausgegeben von in Pressemeldungen rund ums Diensthundewesen · 8/9/2014 02:37:47

Budapest: Polizeihunde suchen neues Zuhause
Nachricht vom 7. September 2014 - 11:33 Uhr.

Das Ausbildungszentrum für Polizeihunde der Polizeilandeshauptmannschaft Budapest sucht für ihre in Pension gehenden Vierbeiner liebevolle Herrchen. Das gab das Ausbildungszentrum bekannt.

Nach langem intensivem Polizeidienst haben sich die Tiere ihren Lebensabend redlich verdient und sollen es weiterhin gut haben. Deshalb suchen ihre Betreuer nach liebevollen Hundehaltern. Die durchschnittlich 7-8 Jahre alten Hunde sind hervorragend ausgebildet und können beim neuen Herrchen zum Schutz des Hauses oder der eigenen Person eingesetzt werden, heißt es weiter. Die ruhigen, disziplinierten Hunde sind aber auch ideale Freunde und Kameraden für Familien mit Kindern.

Die mit Chip ausgestatteten Hunde können nach Voranmeldung im Ausbildungszentrum ORFK in Dunakeszi, Repülőtéri út 3 angeschaut und gegen einen kleinen Obulus gekauft werden. Informationen unter der Telefonnummer 06 (1) 441-1980.

Quelle: Balaton Zeitung





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter html Code