Gifhorn - Polizeihund spürt Tankstellen-Einbrecher auf - Rund um das Diensthundewesen - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gifhorn - Polizeihund spürt Tankstellen-Einbrecher auf

Herausgegeben von in Pressemeldungen rund ums Diensthundewesen · 28/9/2014 20:45:23

Gifhorn (ots) - Nach einem Einbruch in eine Tankstelle im Ortsteil Gamsen konnten in der Nacht zum Sonnabend, dem 27.09.2014, 3 georgische Asylbewerber nach einer Verfolgungsfahrt über rund 40 Kilometer in einem Waldstück nahe dem Suderburger Kreisel festgenommen werden. Nach Eingang einer Alarmauslösung gegen 01:20 Uhr wurde durch die eintreffenden Beamten vor Ort festgestellt, dass die Scheibe zur Eingangstür der Tankstelle eingeschlagen war und die Tür im Anschluss aufgedrückt wurde. Aus dem Verkaufsraum wurden Zigaretten entwendet. Kurze Zeit danach meldete ein aufmerksamer Zeuge, einen im Gifhorner Stadtgebiet auffällig fahrenden Pkw mit auswärtigem Kennzeichen. Als dieses Fahrzeug auf der Bundesstraße 4 festgestellt und kontrolliert werden sollte, entzog sich der Fahrer in halsbrecherischer Manier einer Kontrolle und flüchtete mit einer Geschwindigkeit von teils mehr als 180 km/h und gefährlichen Überholmanövern in Richtung Norden. Im Bereich des Kreisel, Höhe Suderburg, LK Uelzen, wurde zunächst der Pkw verlassen aufgefunden. Zwei Beschuldigte wurden im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen in einem angrenzenden Waldstück festgenommen. Der dritte Beschuldigte wurde von einem Diensthund ebenfalls in unmittelbarer Nähe aufgespürt. Das mitgeführte Diebesgut wurde sichergestellt. Neben dem Tatvorwurf eines Einbruchdiebstahl wurde weiterhin festgestellt, dass der Fahrzeugführer erheblich alkoholisiert war, er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und der geführte Pkw weder versichert noch versteuert war. Alle 3 wurden noch im Verlauf des Sonnabends dem Haftrichter vorgeführt. Neben Einsatzkräften der Polizei Gifhorn unterstützten auch Beamte aus Wittingen, Braunschweig, Celle, Uelzen und Lüneburg den Einsatzverlauf.

Quelle: Polizei Gifhorn




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter html Code