Hannover - Polizeihund "Neo" stellt 2 Einbrecher auf frischer Tat - Rund um das Diensthundewesen - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hannover - Polizeihund "Neo" stellt 2 Einbrecher auf frischer Tat

Herausgegeben von in Pressemeldungen rund ums Diensthundewesen · 28/4/2015 03:10:48

Hannover (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Mitte haben mit Unterstützung eines Diensthundes in der Nacht von Freitag auf Samstag - gegen 01:20 Uhr - auf frischer Tat zwei 19 und 24 Jahre alte Männer in einem Geschäft an der Große Packhofstraße festgenommen.

Gegen 00:55 Uhr war die Polizei über einen Einbruchsalarm in dem Einzelhandelsgeschäft informiert worden. Bei ihrem Eintreffen stellten die Beamten fest, dass die Eingangstür gewaltsam geöffnet stand. Nachdem sie das Objekt umstellt hatten, erfolgte eine Durchsuchung der Räumlichkeiten.

Im Obergeschoss stellten die Ermittler durchwühlte Regale und auf dem Boden liegende Gegenstände aus dem Geschäft fest. Zudem entdeckten sie zwei offenbar mit CD-Playern und Uhren zum Abtransport bereitgestellte Taschen. Da den Beamten in diesem Moment Rauch entgegenschlug, alarmierten sie die Feuerwehr.

In einem angrenzenden Lagerraum wurden die beiden 19 und 24 Jahre alten Tatverdächtigen schließlich entdeckt, vom Diensthund "Neo" gestellt und vorläufig festgenommen.

Mittlerweile fanden die Fahnder auch die Quelle des Feuers. In einem weiteren Lagerraum hatten die Tatverdächtigen offenbar einen Karton mit Papierhandtüchern entzündet. Die mittlerweile eingetroffene Feuerwehr löschte die Flammen.

Am frühen Samstagmorgen wurde der Polizei ein weiterer Einbruch gemeldet, in diesem Fall der Versuch in ein benachbartes Telekommunikationsgeschäft einzudringen. Da die Täter dort ähnlich vorgegangen waren, wie im ersten Fall, gehen die Ermittler davon aus, dass das Duo auch für diese Tat verantwortlich ist.

Gegen die Festgenommenen ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft jetzt wegen Einbruchdiebstahls in zwei Fällen sowie versuchter schwerer Brandstiftung. Sie werden heute einem Richter vorgeführt.

Quelle: Polizei Hannover




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter html Code