Trossingen - Dieb auf dem Grundstück eines Kfz-Handels durch Polizeihund aufgespürt - Rund um das Diensthundewesen - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Trossingen - Dieb auf dem Grundstück eines Kfz-Handels durch Polizeihund aufgespürt

Herausgegeben von in Pressemeldungen rund ums Diensthundewesen · 29/10/2014 21:09:29

Am Mittwoch haben Polizeibeamte des Polizeireviers Spaichingen um 2.35 Uhr auf dem umzäuntem Gelände eines Autohandels in der Straße In Grubenäcker zwei Personen wegrennen sehen, die sich anschließend zwischen abgestellten Fahrzeugen versteckten. Nachdem das Gelände mit Unterstützung einer zweiten Streifenwagenbesatzung umstellt wurde, gaben sich zwei 18-Jährige zu erkennen und wurden vorläufig festgenommen. Obwohl sie angaben, nur zu zweit auf dem Gelände des Autohandels unterwegs gewesen zu sein, überprüften die Beamten mit einem Polizeihund das Gelände. Dabei stöberte der Hund einen dritten Jugendlichen auf, der sich, wie die beiden anderen zuvor, zwischen den Fahrzeugen versteckte. Bei seiner vorläufigen Festnahme wurde der Teenager leicht verletzt und wurde anschließend in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Nach bisherigen Ermittlungen kroch das Trio unter einem Tor hindurch und gelangten so auf das Areal. Dort wollten die Täter aus unverschlossenen Fahrzeugen Wertgegenstände entwenden. Noch in der Nacht wurden die drei Teenager wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Quelle: PP Tuttlingen




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter html Code