Preetz - Vermisstes Kind durch Einsatz Diensthund und Polizeihubschrauber aufgefunden - Rund um das Diensthundewesen - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Preetz - Vermisstes Kind durch Einsatz Diensthund und Polizeihubschrauber aufgefunden

Herausgegeben von in Pressemeldungen rund ums Diensthundewesen · 17/4/2015 02:52:06

Preetz (ots) - Am 16.04.2015 konnte ein vermisstes 11-jähriges Mädchen aus der Gemeinde Preetz nach etwa einstündiger Suche wohlbehalten an die Eltern übergeben werden.

Gegen 18:40 Uhr ging in der Einsatzleitstelle der Polizei in Neubrandenburg die Meldung ein, dass in der Gemeinde Preetz ein 11-jähriges Mädchen vermisst wird. Offenbar war das Kind im Verlauf des Nachmittags von zu Hause weggelaufen.

Mit insgesamt sechs Beamten des Polizeireviers Barth und des Kriminaldauerdienstes Stralsund wurde nach dem Kind gesucht. Zur Unterstützung sind zwei Diensthundführer des Polizeihauptreviers Stralsund und der Polizeihubschrauber hinzugezogen worden. Außerdem beteiligten sich Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Preetz und Schmedshagen sowie mehrere Einwohner der Gemeinde an der Suche nach dem Mädchen. Nachdem der Fährtenhund die Spur aufgenommen hatte, konnte die 11-Jährige im Zusammenwirken mit dem Polizeihubschrauber kurz nach 20:00 Uhr am Rande eines Waldstückes, einige hundert Meter vom Elternhaus entfernt, gefunden werden. Das Kind war unverletzt.

Quelle: Polizei Stralsund




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter html Code