Heidenau/Sachsen - Polizeihund "Whisky" stellt Buntmetalldiebe - Rund um das Diensthundewesen - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Heidenau/Sachsen - Polizeihund "Whisky" stellt Buntmetalldiebe

Herausgegeben von in Pressemeldungen rund ums Diensthundewesen · 12/12/2014 19:35:51

Zeit:       11.12.2014, gegen 23.30 Uhr
Ort:        Heidenau

Gestern Nacht konnten Beamte des Polizeireviers Pirna zwei Buntmetalldiebe (32, 33) auf frischer Tat stellen.

Die beiden Männer waren über einen Kellerschacht in ein ehemaliges Möbelhaus an der Geschwister-Scholl-Straße eingedrungen. Danach demontierten sie Teile der noch vorhandenen Verkabelung und legten sie zum Abtransport bereit. Die Tat blieb jedoch nicht unbemerkt. Alarmierte Polizeibeamte eilten zum Ort und durchsuchten die Hallen nach den Einbrechern. Dabei kam auch ein Diensthund zum Einsatz. Gegen die Spürnase von „Whisky“ hatte das Duo keine Chance. Der Hund machte die beiden wenig später ausfindig. Die Polizeibeamten nahmen die Männer fest.

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen die beiden Heidenauer nunmehr wegen besonders schweren Diebstahls.

Quelle: Polizei Sachsen




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter html Code