Wehingen/Tuttlingen - Polizeihund "Gerry" schnappt Einbrecher - Rund um das Diensthundewesen - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wehingen/Tuttlingen - Polizeihund "Gerry" schnappt Einbrecher

Herausgegeben von in Pressemeldungen rund ums Diensthundewesen · 12/7/2015 20:28:57

Ein 32-jähriger Mann hatte in der Nacht von Samstag auf Sonntag bei einem Einbruch in der Gosheimer Straße offenbar verkannt, dass ihm Polizeihund Gerry läuferisch deutlich überlegen war. Der Einbrecher hatte, nachdem er zuvor an einem Schmuckgeschäft die Schaufensterscheibe eingeschlagen und mehrere Schmuckstücke aus dem Regal hinter dem Fenster entwendet hatte, bei Erkennen des Polizeifahrzeuges sofort die Flucht ergriffen. Polizeihund Gerry und die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf. In einem Bach konnten der Hund und die beiden Polizeihundeführer den 32-Jährigen einholen. Bei seiner Festnahme beging der Mann einen weiteren Fehler. Er schlug mit seinen Beinen nach Gerry. Dieser musste sich seiner Haut erwehren und biss zu. Der Mann erlitt Bissverletzungen an den Beinen. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: Polizei Tuttlingen




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter html Code