Düsseldorf - Polizeihund "Nox" spürt Einbrecher auf - Rund um das Diensthundewesen - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Düsseldorf - Polizeihund "Nox" spürt Einbrecher auf

Herausgegeben von in Pressemeldungen rund ums Diensthundewesen · 17/2/2016 14:45:12

Düsseldorf (ots) - Wersten - Einbruch in Gartencenter - Diensthund "Nox" spürt Täter auf - Ingewahrsamnahme - Anzeige

Mittwoch, 17. Februar 2016, 1.25 Uhr

Die hervorragende Nase des Polizeidiensthundes "Nox" führte in der Nacht zu heute zum Aufgreifen eines Einbrechers. Dank guter Zusammenarbeit zwischen Hund, "Herrchen" und weiterer Beamte der Polizeiinspektion Süd, konnte der Mann nach einem Einbruch in ein Gartencenter in Gewahrsam genommen werden. Der 30-jährige Täter hat nun eine Anzeige zu erwarten.

Das war geschehen: Gegen 1.25 Uhr wurde an einem Gartencenter an der Oerschbachstraße ein Alarm ausgelöst. Als die Polizisten das gesamte Gelände umstellt hatten, kam Diensthund "Nox" zum Einsatz. Der Hund nahm Witterung auf und folgte der Spur. Sein guter "Riecher" führte "Nox" bis zu einem Mann, der sich in einem Gebüsch verborgen hielt. So konnten Beamte der Polizeiwache Wersten schließlich den Verdächtigen in seinem Versteck festnehmen. Er hatte eine Tür des Gartencenters aufgebrochen und diverse Gegenstände (unter anderem Weinflaschen, Feuerzeuge, Gartenhandschuhe) entwendet. Der alkoholisierte 30-Jährige wurde in Gewahrsam genommen und muss sich nun wegen eines Einbruchs verantworten.

Quelle: Polizei Düsseldorf




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter html Code