Hannover - Einbrecher im Wäschesack vom Diensthund aufgespürt - Rund um das Diensthundewesen - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hannover - Einbrecher im Wäschesack vom Diensthund aufgespürt

Herausgegeben von in Pressemeldungen rund ums Diensthundewesen · 13/3/2015 21:23:23

Hannover (ots) - Heute Morgen, gegen 04:45 Uhr, haben Polizisten in einem Restaurant an der Sedanstraße (Oststadt) zwei 28 und 35 Jahre alte Männer festgenommen. Sie stehen im Verdacht, kurz zuvor in die Gaststätte eingebrochen zu sein.

Ein Hausbewohner hatte Klopfgeräusche aus dem geschlossenen Restaurant gehört und die Polizei alarmiert. Bei einer Absuche stellten die Beamten ein aufgebrochenes Fenster fest und umstellten das Gebäude. Einen der Tatverdächtigen nahmen sie bei einer anschließenden Durchsuchung im Treppenhaus fest. Sein Komplize - er hatte sich in einem Wäschesack in der Gaststätte versteckt - wurde von einem Diensthund aufgespürt. Das Duo äußerte sich nicht zu dem Tatvorwurf. Beide sollen morgen einem Haftrichter vorgeführt werden.

Quelle: Polizei Hannover




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter html Code