Schweiz - Polizeihund "Bounce" stellt flüchtigen Einbrecher - Rund um das Diensthundewesen - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schweiz - Polizeihund "Bounce" stellt flüchtigen Einbrecher

Herausgegeben von in Pressemeldungen rund ums Diensthundewesen · 29/12/2015 00:04:39

SEMPACH STATION LU - Ein 24-jähriger Albaner ist in Sempach Station LU in ein Haus eingebrochen und hat Schmuck und Bargeld erbeutet. Dank Diensthund Bounce konnte er gefasst werden.

Die Luzerner Polizei hat in der Nacht auf heute in Sempach Station einen mutmasslichen Einbrecher festgenommen.

Wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt, hatte ein Anwohner um 00.45 Uhr in einem Nachbarhaus auffällige Lichter festgestellt und die Sicherheitskräfte alarmiert.

Als die Polizei vor Ort eintraf, ergriff der Einbrecher zu Fuss die Flucht. Polizeihund Bounce konnte den 24-jährigen Mann aus Albanien schliesslich aufhalten. Die Polizei fand bei ihm Schmuck und Bargeld.

Es handelt sich nicht um den ersten erfolgreichen Einsatz von Bounce. So konnte die Luzerner Polizei bereits 2012 dank dem damals 3-jährigen Belgischen Schäfer einen Autoknacker in Dierikon verhaften.

Quelle: Blick.ch




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter html Code