Stolberg - Polizeihund "Loona" bewies ihre gute Nase - Rund um das Diensthundewesen - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Stolberg - Polizeihund "Loona" bewies ihre gute Nase

Herausgegeben von in Pressemeldungen rund ums Diensthundewesen · 24/1/2015 22:30:40

Stolberg (ots) - In der Nacht zum heutigen Samstag wollte eine Polizeistreife einen 20jährigen Pkw-Fahrer in Stolberg anhalten. Nach dem dieser mit dem geliehenen Pkw zunächst flüchtete, kam er schließlich in einer Sackgasse nicht mehr weiter. Aus dem Fahrzeug sprangen vier männliche Personen und liefen weg. Die Polizisten setzten mit ihrem Diensthund "Loona" die Verfolgung zu Fuß fort. Nach kurzer Zeit hatten die Beamten zwei Personen, "Loona" einen dritten Flüchtigen gestellt. Der polizeilich bekannte Fahrer aus Aachen stand unter Alkoholeinwirkung. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. "Loona", Spezialist im "Fachgebiet" Betäubungsmittel, hatte sich ebenso richtig entschieden. Er stoppte einen mit Haftbefehl Gesuchten. Bei ihm stellten die Beamten geringe Mengen Drogen sicher. Die Spuren des Hundes an der Wade wurden medizinisch versorgt bevor er festgenommen wurde. Die Fahndung nach der vierten Person verlief bislang negativ. Eine entsprechende Strafanzeige wurde gefertigt, die Ermittlungen sind aufgenommen.

Quelle: Polizei Aachen




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter html Code