Pfäffikon/Schweiz - Polizeihund "Qwando" spürt Einbrecher auf - Rund um das Diensthundewesen - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pfäffikon/Schweiz - Polizeihund "Qwando" spürt Einbrecher auf

Herausgegeben von in Pressemeldungen rund ums Diensthundewesen · 29/4/2015 19:47:57

Die Kantonspolizei Schwyz hat mithilfe des Diensthundes Qwando in Pfäffikon einen Einbrecher verhaften können. Der 49-jährige Kosovare wurde in einem Kellerabteil dingfest gemacht. Er wird beschuldigt, innert vier Monaten insgesamt drei Mal in dasselbe Kellerabteil eingedrungen zu sein und dort Wein im Wert von mehreren tausend Franken gestohlen zu haben.

Die Verhaftung war bereits am 13. März erfolgt. Wie nun Abklärungen ergaben, ist der Beschuldigte bereits im Kanton Zürich zur Verhaftung ausgeschrieben, weil er eine Haftstrafe zu verbüssen hat.


Quelle: NZZ.ch




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter html Code