Wien - Polizeihund „Van Helsing Duivelsbos“ erschnüffelt 1,5kg Cannabis - Rund um das Diensthundewesen - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wien - Polizeihund „Van Helsing Duivelsbos“ erschnüffelt 1,5kg Cannabis

Herausgegeben von in Pressemeldungen rund ums Diensthundewesen · 30/12/2014 21:45:54

Polizeihund spürte 1,5 Kilo Cannabis auf

Ein anonymer Hinweis hat die Polizei auf die Spur eines Cannabis-Verstecks gebracht. Die Beamten forderten für die Durchsuchung einer Wohnung einen Spürhund an. 1,5 Kilogramm Cannabis wurden entdeckt. Es gab zwei Festnahmen.

Der Schäferhund „Van Helsing Duivelsbos“ zeigte an mehreren teilweise versteckten Plätzen in der Wohnung in Wien-Hernals Suchtmittel an. Dadurch konnten die Polizisten des Stadtpolizeikommandos Ottakring insgesamt ca. 1,5 Kilogramm abgepacktes Cannabiskraut sicherstellen

In der Wohnung konnten auch noch Bargeld und weitere Suchtmittel-Utensilien sichergestellt werden. Beide Wohnungsmieter - 27 und 29 Jahre alt - wurden festgenommen.

Quelle: orf.at




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter html Code